Wir trauern um Reinhold Löhner

Wir müssen leider bekannt geben, dass Reinhold Löhner, der Vorsitzende des Kulturvereins Wilhelmsdorf e.V., ganz überraschend am 20. Mai 2017 im Alter von 72 Jahren verstorben ist. Um ihn trauern seine Frau Etta und seine drei erwachsenen Kinder Christin, Ansgar und Adrian.

Reinhold war Gründer und von Anfang an, seit über 30 Jahren, der 1. Vorsitzende unseres Vereins, für den er und seine Frau Etta ein aufgegebenes Bauernhaus erwarben und es mit viel Eigenarbeit zur Kultur-Scheune ausbauten. Er war ein ganz hervorragender Regisseur und auch ein toller und authentischer Schauspieler, was er in vielen Eigenproduktionen, in denen er mitspielte, immer wieder unter Beweis stellte. Aber er war nicht nur Kulturmensch, sondern auch ein sehr beliebter Lehrer für viele Schüler am Gymnasium Wilhelmsdorf und Bewohner des ehemaligen Internats sowie fürsorglicher Ehemann für seine Frau Etta und Vater für seine drei Kinder.

Wir trauern um ihn und fühlen mit seiner Familie.

Am 02. Juni 2017 haben wir in der Scheune des Kulturvereins in einer bewegenden Trauerfeier von ihm Abschied genommen. Viele die sich Reinhold und seiner Familie in irgendeiner Weise verbunden fühlen, haben daran teilgenommen. Mitglieder des Theaters in der Scheune gestalteten die Feier durch Texte und Lieder, die Reinhold am Herzen lagen und die bei Veranstaltungen des Kulturvereins in den vergangenen Jahren aufgeführt worden waren.

3509480_1_article660x420_B995563000Z.1_20170525154615_000_GKK4HEEKE.2-0

Veröffentlicht unter Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*