Kulturverein Programm


Plätze reservieren für:
01.02.2019, 19:30   Kalaalit Nunaat - Das Land der Menschen

Bitte denken Sie daran, die reservierte(n) Karte(n) bis spätestens 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abzuholen! Andernfalls verfällt Ihre Reservierung und Ihr Platz in der Veranstaltung kann dann nicht mehr garantiert werden!
Ihr Name:  *
Ihre Telefonnummer:  *
Ihre EMail-Adresse:  *
Plätze Erwachsene:
Plätze Kinder:


18.01.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Philip Bölter - Americana, Folk und Blues

Mehr als 1.000 Konzerte, 8 Alben und über 150 Songs - sein halbes Leben verbrachte Philip Bölter als Musiker. Er spielt in ganz Deutschland und es ist ihm wurschtegal, ob er in einer kleinen Kneipe spielt oder vor einem Millionenpublikum. Dass er den deutschen Rock und Pop Preis 2012 bekommen hat, erfährt man so nebenbei ... aber nur wenn man intensiv nachfragt. Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik. Mit einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen in seinem Spiel und erfindet sich in seinen Interpretationen immer wieder neu. Jedes seiner Konzerte ist ein Unikat. Das Einzige, was abgedroschen ist, ist seine Gitarre. www.philip-boelter.de
25.01.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eintritt nach freiem Ermessen. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
01.02.2019, 19:30

Reservieren
 
12,00 / 7,00 EUR
Kalaalit Nunaat - Das Land der Menschen

GRÖNLAND-MULTIVISIONSSHOW von ANDREA DUBLASKI´S SPICY ARTWORKS. 100 Minuten in 4K-Filmqualität mit Live-Kommentaren. „Das Donnern des blauen Eises“, so könnte man diese digitale, musikalisch untermalte Live-Reportage auch nennen, denn Gletscher, Eisseen und Eisberge prägen die Landschaft der größten Insel der Welt. In eindrucksvollen Bildern von ihrer Reise stellt die Fotografin Andrea Dublaski diese unfassbar farbigen Eisriesen vor, das Kalben der Gletscher und die wunderbaren Polarlichter, aber auch die Menschen, die in dieser rauen Natur leben und arbeiten.
15.02.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
23.02.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
deep’n high

Die außergewöhnliche Harmonie zwischen einem E-Bass und einer verführerischen Stimme: Claudia Kocian und Thomas Dir. Eine strahlende und auch selbstironische Frau, die ihre Stimme virtuos beherrscht, ganz gleich, ob sie emotionsgeladene Balladen, aufrührende rockige Melodien singt oder in Soul und Pop oder Rhythm & Blues eintaucht. Und dazu ein Bassist, der mit höchster Konzentration und totalem Körpereinsatz sein Instrument zupft, mit der einen Hand das Basssolo spielt und mit der anderen den Rhythmus schlägt... Unglaublich, wie diese Gegensätze DEEP und HIGH harmonieren und ein außergewöhnliches Musikerlebnis schaffen. Man muss sie erlebt haben. www.deepnhigh.de
02.03.2019, 20:00

Reservieren
 
17,00 / 14,00 EUR
"Seelenstaub" - Omnitah

Wenn Musik eine Seele hat, dann kommt sie hier zum Ausdruck. Omnitah, die schwedische Singer/Songwriterin mit ungarischen Wurzeln, hat beim Deutschen Rock und Pop Preis 2018 gleich zehn Preise auf einmal abgeräumt. Und kein Wunder: Ihre mal klare, mal rauchige Vier-Oktaven Stimme duelliert sich während eines Konzertes mit ihrer ebenso ausdrucksstarken Klaviervirtuosität, verbunden mit einfühlsamen Texten aus ihrer Feder. Die neunte Studio CD „Seelenstaub“ ist der Kern des aktuellen Programms. Aber auch mit Stücken aus der letzten Dekade präsentiert Omnitah ein buntes Kaleidoskop und gibt den Blick frei auf Pop-, Rock-, Jazz- und Souleinflüsse, die sie in einer ebenso bezaubernden wie geradlinigen musikalischen Melange serviert. www.omnitah-music.com
08.03.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
17.03.2019, 17:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Vernissage WASSER - FARBEN

Fotografien von Dorothea Schmolze, Niederweiler Aquarelle von Günter Staudenmaier, Wilhelmsdorf Jede Wasserfläche ist ein Spiegel, alles was darüber ist, bildet sich darauf ab. Und was unter der Oberfläche ist, scheint durch. So entstehen die verblüffendsten Kompositionen. In ihren Bildern – Fotografien bzw. Aquarellen – wollen Dorothea Schmolze und Günter Staudenmaier genau diese faszinierenden Erscheinungen wiedergeben. Die Ausstellung ist während aller Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 24. u. 31. März sowie 7. u. 14. April von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
22.03.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
23.03.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
24.03.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
WASSER-FARBEN - Ausstellung

Fotografien von Dorothea Schmolze, Niederweiler Aquarelle von Günter Staudenmaier, Wilhelmsdorf Jede Wasserfläche ist ein Spiegel, alles was darüber ist, bildet sich darauf ab. Und was unter der Oberfläche ist, scheint durch. So entstehen die verblüffendsten Kompositionen. In ihren Bildern – Fotografien bzw. Aquarellen – wollen Dorothea Schmolze und Günter Staudenmaier genau diese faszinierenden Erscheinungen wiedergeben. Die Ausstellung ist während aller Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 24. u. 31. März sowie 7. u. 14. April von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
29.03.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
30.03.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
31.03.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
WASSER-FARBEN - Ausstellung

Fotografien von Dorothea Schmolze, Niederweiler Aquarelle von Günter Staudenmaier, Wilhelmsdorf Jede Wasserfläche ist ein Spiegel, alles was darüber ist, bildet sich darauf ab. Und was unter der Oberfläche ist, scheint durch. So entstehen die verblüffendsten Kompositionen. In ihren Bildern – Fotografien bzw. Aquarellen – wollen Dorothea Schmolze und Günter Staudenmaier genau diese faszinierenden Erscheinungen wiedergeben. Die Ausstellung ist während aller Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 24. u. 31. März sowie 7. u. 14. April von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
05.04.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
06.04.2019, 20:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
07.04.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
WASSER-FARBEN - Ausstellung

Fotografien von Dorothea Schmolze, Niederweiler Aquarelle von Günter Staudenmaier, Wilhelmsdorf Jede Wasserfläche ist ein Spiegel, alles was darüber ist, bildet sich darauf ab. Und was unter der Oberfläche ist, scheint durch. So entstehen die verblüffendsten Kompositionen. In ihren Bildern – Fotografien bzw. Aquarellen – wollen Dorothea Schmolze und Günter Staudenmaier genau diese faszinierenden Erscheinungen wiedergeben. Die Ausstellung ist während aller Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 24. u. 31. März sowie 7. u. 14. April von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
07.04.2019, 17:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
Lord Arthur Savile’s Verbrechen – Theater in der Scheune

„Sie werden in Ihrem Leben einen Mord begehen!“ Lord Arthur erhält diese Mitteilung ausgerechnet eine Woche vor seiner Hochzeit. Als Ehrenmann beschließt er, seine zukünftige Braut nicht damit zu belasten und das Unausweichliche noch vor der Trauung hinter sich zu bringen. Der getreue Butler Baines hilft bei der Auswahl von Opfer und Methode und dann schreitet man zur (Un)tat. Doch diese erweist sich als gar nicht so einfach wie gedacht ... Das Theater in der Scheune ist in seiner neuen Produktion „Lord Arthur Savile’s Verbrechen“ (nach einer Erzählung von Oscar Wilde) unter der Regie von Jörg Ehni tief in die Abgründe der menschlichen Seele hinabgestiegen und herausgekommen ist ein höchst vergnügliches Stück Theater für die Liebhaber des englischen (und schwäbischen) Humors.
12.04.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
14.04.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
WASSER-FARBEN - Ausstellung

Fotografien von Dorothea Schmolze, Niederweiler Aquarelle von Günter Staudenmaier, Wilhelmsdorf Jede Wasserfläche ist ein Spiegel, alles was darüber ist, bildet sich darauf ab. Und was unter der Oberfläche ist, scheint durch. So entstehen die verblüffendsten Kompositionen. In ihren Bildern – Fotografien bzw. Aquarellen – wollen Dorothea Schmolze und Günter Staudenmaier genau diese faszinierenden Erscheinungen wiedergeben. Die Ausstellung ist während aller Veranstaltungen in der Scheune und an den Sonntagen 24. u. 31. März sowie 7. u. 14. April von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
26.04.2019, 20:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Vernissage Peter Deuß

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
27.04.2019, 20:00

Reservieren
 
1,00 / 0,00 EUR
Tanz auf der Tenne

Tango, Walzer, Cha Cha, Jive, Rumba, Samba, Foxtrott, Discofox und ein klasse Parkett! Tanz auf der Tenne: Für alle, die zu Standard- und lateinamerikanischen Tänzen das Tanzbein schwingen wollen, und das auf einer richtig großen Tanzfläche! Gastgeber sind Gisela und Peter Rimmele.
28.04.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Peter Deuß - Ausstellung

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
05.05.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Peter Deuß - Ausstellung

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
10.05.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
12.05.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Peter Deuß - Ausstellung

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
12.05.2019, 15:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Öffnung des parallelen Landschaftsraumes

Am Kunstweg I parallele landschaft I im Pfrunger Ried bei Wilhelmsdorf errichtete Robert Steward 2013 die Installation ,Paralleler Landschaftsraum‘. Der kubisch nach oben offene Raum wurde über 5 Jahre sich selbst überlassen, es entstand ein Miniaturbiotop. Nun wird das Innere in einer Performance sichtbar gemacht. www.parallelelandschaft.de
18.05.2019, 20:00

Reservieren
 
10,00 / 7,00 EUR
Barn*ey on stage - KIDS

Die Barn*eys haben sich ganz eigenständig an die Entwicklung von zwei Stücken gewagt und bringen sie zur Aufführung. Geschichte, Figuren, Bühnenbild – alles selbst entwickelt unter der Leitung von C. Blanke und M. Redlich. Lustig, spannend, mit Tiefgang und doch humorvoll, bewegend – alles ist möglich. Titel wird noch bekannt gegeben.
19.05.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Peter Deuß - Ausstellung

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
19.05.2019, 18:00

Reservieren
 
10,00 / 7,00 EUR
Barn*ey on stage - KIDS

Die Barn*eys haben sich ganz eigenständig an die Entwicklung von zwei Stücken gewagt und bringen sie zur Aufführung. Geschichte, Figuren, Bühnenbild – alles selbst entwickelt unter der Leitung von C. Blanke und M. Redlich. Lustig, spannend, mit Tiefgang und doch humorvoll, bewegend – alles ist möglich. Titel wird noch bekannt gegeben.
26.05.2019, 14:00

Reservieren
 
0,00 / 0,00 EUR
Peter Deuß - Ausstellung

Peter Deuß aus Wilhelmsdorf-Esenhausen, der als Kunst- und Gestaltungstherapeut im Fachkrankenhaus Ringgenhof und im eigenen Atelier arbeitet, bringt in seinen Bildern scheinbar Gegensätzliches zusammen. Mensch und Tier, Konkretes wie Abstraktes werden mit Acryl- und Ölfarben in Verbindung und auf die Leinwand gebracht. Die Ausstellung ist bei allen Veranstaltungen in der Scheune des Kulturvereins Wilhelmsdorf sowie an den Sonntagen 28.4. / 5. / 12. / 19. / 26.5. von 14 – 17 Uhr geöffnet.
07.06.2019, 20:00

Reservieren
 
8,00 / 0,00 EUR
DANCING MOODS - Freies Tanzen

Freies Barfuß-Tanzen für Jung und Alt: ein Abend für und mit Tanz, Lebensfreude und netten Menschen. Die Gäste erwartet in der Kulturscheune eine abwechslungsreiche, musikalische Reise durch verschiedene Kulturen und Stilrichtungen. Die stimmungsvolle Mischung aus Rhythmus und Melodie lädt ein zum freien Bewegen abseits von Zwängen und Alltag. Eine Veranstaltung von wirundjetzt e.V. und Djoala
23.06.2019, 19:00

Reservieren
 
16,00 / 13,00 EUR
„Und gestern hat er mir Rosen gebracht“ - Liederabend

Die aus Zußdorf stammende, international tätige Opern- und Konzertsängerin Regine Sturm zeichnet sich durch ihre intensive, authentische und außerordentlich wandlungsfähige Darstellung aus, sowie ihre strahlende, mühelose Sopranstimme. Begleitet von dem Pianisten Christoph Declara singt sie Lieder von Joseph Marx, Hugo Wolf und Richard Strauss.
06.07.2019, 20:00

Reservieren
 
10,00 / 7,00 EUR
Barn*ey on stage - TEENS

Die Barn*eys haben sich ganz eigenständig an die Entwicklung von zwei Stücken gewagt und bringen sie zur Aufführung. Geschichte, Figuren, Bühnenbild – alles selbst entwickelt unter der Leitung von C. Blanke und M. Redlich. Lustig, spannend, mit Tiefgang und doch humorvoll, bewegend – alles ist möglich. Titel wird noch bekannt gegeben.
07.07.2019, 18:00

Reservieren
 
10,00 / 7,00 EUR
Barn*ey on stage - TEENS

Die Barn*eys haben sich ganz eigenständig an die Entwicklung von zwei Stücken gewagt und bringen sie zur Aufführung. Geschichte, Figuren, Bühnenbild – alles selbst entwickelt unter der Leitung von C. Blanke und M. Redlich. Lustig, spannend, mit Tiefgang und doch humorvoll, bewegend – alles ist möglich. Titel wird noch bekannt gegeben.