Film: Casablanca

Datum/Uhrzeit
20.10.2022
18:00

Kategorie


80 Jahre „Casablanca“
Am Donnerstag, den 20.10.2022, zeigen wir um 18:00 Uhr den amerikanischen Filmklassiker aus dem Jahr 1942 mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergmann und Paul Henreid in den Hauptrollen. Regie: Michael Curtis. Laufzeit 102 Minuten. Empfohlen ab 12.

Casablanca“ wurde mit drei Oscars ausgezeichnet und avancierte zum Klassiker. In Deutschland kam der Film 1952 in die Kinos – in einer um 25 Minuten gekürzten und inhaltlich völlig verfälschten Fassung. Alle Hinweise auf den Weltkrieg und die Nazi-Herrschaft waren getilgt. „Den Kern der Handlung“, so das Kinobesitzer-Fachorgan „Film-Echo“, bildete nun „ein geheimnisvoller Mordfall“. Es war die deutsche Niederlassung von Warner Bros. selbst, die den Film verstümmelt hatte – man glaubte, dem westdeutschen Publikum sieben Jahre nach Kriegsende keinen Anti-Nazi-Film zumuten zu können.

Erst 1975 strahlte die ARD „Casablanca“ neu synchronisiert und ungekürzt aus. Die Dialoge, von denen sich manche zu geflügelten Worten entwickelten (etwa „der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“ oder „die üblichen Verdächtigen“), wurden wörtlich übersetzt – bis auf einen oft zitierten Satz, den Rick mehrfach zu Ilsa sagt: „Ich seh´ dir in die Augen, Kleines“ ist im Original „Here’s looking at you, kid!“ – ein Trinkspruch, auf Deutsch etwa „Hoch die Tassen!“ (https://www.spiegel.de/geschichte/casablanca-film-mit-humphrey-bogart-und-ingrid-bergman-a-1170512.html)

Eintritt: 5€/3€ 

Reservierung

Plätze für "DANCE AGAIN" und „After Work“ müssen nicht reserviert werden! - Bitte beachten Sie im Übrigen die Hinweise zur Reservierung rechts ("Kartenvorbestellungen")